Berichte


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Besuch in der KZ-Gedenkstätte in Flossenbürg

Am Tag der Deutschen Einheit besuchte der SPD-Ortsverein Altenstadt/WN um Vorsitzenden Konrad Merk und Bürgermeisterkandidat Ernst Schicketanz die KZ-Gedenkstätte Flossenbürg. Die Ausführungen der Fremdenführerin Daniela Bernhard (Zweite von rechts) führten der Gruppe das Leid der Häftlinge eindringlich vor Augen. Beeindruckt zeigten sich die Besucher auch von der neu gestalteten, äußerst informativen Dauerausstellung. Nach dem Besuch des Stasi-Gefängnisses Berlin-Hohenschönhausen im Mai setzte sich die SPD Altenstadt so auch mit der anderen Epoche von Terror und Unterdrückung im Deutschland des 20. Jahrhunderts auseinander.

 

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Bayern-SPD News

von: Natascha Kohnen | Wohnungspolitische Sprecherin Natascha Kohnen: Schlupflöcher bei der Mietpreisbremse schließen - Mietenstopps auf Landesebene ermöglichen …

Wir freuen uns riesig: 23 SPD-Abgeordnete aus ganz Bayern werden in den neuen Bundestag einziehen. Die Landesgruppe der bayerischen SPD ist damit um fünf Abgeordnete angewachsen. …

Die bayerische SPD freut sich über den Wahlsieg von Olaf Scholz und über einen sozialdemokratischen Aufwind auch in Bayern: "Wir haben schon im Wahlkampf gespürt, wie groß das …

Counter

Besucher:1187538
Heute:26
Online:1

Admin

Adminzugang