SPD beansprucht einen Stellvertreterposten des Landrates

Veröffentlicht am 13.03.2008 in Kreistagsfraktion

Die neue SPD Kreistagsfraktion beansprucht einen Posten des stellvertretenden Landrates im Lobkowitzschloß. Dies wurde bei der ersten Sitzung der geschäftsführenden Vorstandschaft des SPD Kreisverbandes deutlich herausgestellt. Die CSU im Landkreis habe durch den Wählerwillen ihre absolute Mehrheit verloren, hielt Kreisvorsitzende Annette Karl fest. Jetzt sei der Zeitpunkt für ein von allen Parteien immer wieder beschworenes „gemeinsames Miteinander“ im Landkreis Neustadt gekommen. Es müsse, so einhellig alle Vorstandsmitglieder, eine neue politische Ära anbrechen, eine Zeit der gemeinsamen Arbeit und der „politischen Hygiene“.

Ebenso sei es an der Zeit den Wählerwillen nicht länger zu ignorieren. Die SPD sei seit Jahrzehnten die zweitstärkste Fraktion im Neustädter Kreistag. Gegen den landesweiten Trend habe sich gerade im Landkreis Neustadt die SPD bei den Kommunalwahlen am besten behauptet und sei mit großem Vertrauen ausgestattet worden. Es sei somit auch der Wählerwille, dass den Sozialdemokraten die Position eines Stellvertreters des Landrates zukomme. Dies werde von der neuen SPD Kreistagsfraktion auch eingefordert werden. Eine Gratulation und Anerkennung der Vorsitzenden und der Vorstandschaft gab es für SPD Mandatsträger in den Kommunalparlamenten und für die neuen Kreisräte. Auch die eindrucksvoll wiedergewählte SPD Bürgermeisterriege im Landkreis zeige vom Vertrauen der Bevölkerung. Zuversicht herrsche bei den Stichwahlen am kommenden Sonntag in Altenstadt WN, Eschenbach und Schwarzenbach. Auch hier stellen sich versierte SPD Kommunalpolitiker den Wählerinnen und Wähler zur Entscheidung.

 

Homepage SPD Kreisverband Neustadt WN

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Bayern-SPD News

von: Florian von Brunn | Fraktionsvorsitzender Florian von Brunn: Wer in diesem Land kanzlertauglich sein will, der muss das Allgemeinwohl gegen Einzelinteressen durchsetzen können - Fraktionsvize Holger …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Eine Fehlgeburt ist in den meisten Fällen körperlich und seelisch traumatisch - Schätzungen zufolge enden etwa 10 bis 20 Prozent der bestätigten Schwangerschaften in einer …

von: Maria Noichl | Die SPD-Europaabgeordnete Maria Noichl ist auch in der neuen Legislaturperiode wieder Mitglied des Europäischen Parlaments. Zum dritten Mal wurde die Rosenheimerin in das …

von: Florian von Brunn | 20 Jahre und mehr: SPD-Anfrage deckt enorme Zeitverzögerung beim Flutpolderbau auf - Fraktionschef Florian von Brunn: "Das gefährdet Menschenleben - neues Tempo beim …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | 20 Jahre und mehr: SPD-Anfrage deckt enorme Zeitverzögerung beim Flutpolderbau auf - Fraktionschef Florian von Brunn: "Das gefährdet Menschenleben - neues Tempo beim …

07.06.2024 13:28
Die SPD-Woche im Landtag.
von: BayernSPD Landtagsfraktion | Diese Woche zu den Soforthilfen für die Betroffenen des Hochwassers und den Haushaltsberatungen im Bayerischen Landtag …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Mit dem Startchancen-Programm des Bundes werden besonders förderbedürftige Schulen unterstützt. Aus Sicht der SPD-Bildungspolitikerinnen wird das Förderprogramm in Bayern …

von: Florian von Brunn | Fraktionschef von Brunn und Umweltexpertin Rasehorn: Öffentlichkeit und der Landtag sollten möglichst schnell über Schäden und mögliche Konsequenzen aus dem Hochwasser informiert …

von: Florian von Brunn | Fraktionschef Florian von Brunn: Großer Dank an Rettungskräfte und Feuerwehrleute - Klare Kante im Hochwasserschutz: Politik darf nicht zum Erfüllungsgehilfen von "Woanders gerne, …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Fraktionschef Florian von Brunn: Großer Dank an Rettungskräfte und Feuerwehrleute - Klare Kante im Hochwasserschutz: Politik darf nicht zum Erfüllungsgehilfen von "Woanders gerne, …

Counter

Besucher:1187540
Heute:7
Online:1

Admin

Adminzugang